Unser klein bäuerlicher biologisch geführter Betrieb liegt in Pachfurth im Herzen Carnuntums, eingebettet zwischen den Leitha Auen und den Höfleiner Weingärten.

Am elterlichen Hof groß geworden, machte ich nach der Schulzeit mein Hobby zum Beruf.

Im Jahr 1985 holte ich mir die ersten 3 Schafe.

Nach gut einem Jahr stellte ich den ersten Frischkäse her. Mit den Jahren vergrößerte sich die Herde auf 140 Tiere, die bei uns ein zu Hause gefunden haben. Morgens und Abends werden die Tiere von Hand gemolken.

Die Milch von 80 Muttertieren wird dann sofort zu den verschiedenen Käsesorten weiter verarbeitet.

Meine Käserezepte sind auf dem Hof selbst entstanden, sie spiegeln meinen Hof, mich und meine Lebenseinstellung wider.

Schafkäse aus ökologischer Sichtgibt es nicht das ganze Jahr.

Den Tieren wird von November bis März eine Melkpause gegönnt. Meine Frau sagt dann immer liebevoll unsere Schafe sind in “Karenz”. Wenn im Jänner die Lämmer zur Welt kommen, ist im Stall immer was los und die Kinder sind jedes Mal aufs neue begeistert.

Nun ist es auch wieder Zeit für eine neue Käsesaison.


Wir hoffen, Sie finden an unserem Betrieb gefallen und schauen bei Gelegenheit einmal vorbei.


Hannes & Elisabeth


Anna-Maria, Stephan und Michaela